Yin Yoga

Loslassen – Sichsein – Ganzsein

Yin Yoga ist langsam, ruhig und meditativ, und wirkt auf die Faszien (Bindegewebe) und Meridiane. Ein ganzheitliches Yoga und eine natürliche Heilpraxis. Es geht um die Qualitäten Geschehen lassen, Loslassen, Geduld und Stille. Sich auf sich einlassen und offen sein was geschieht. Die Kehrseite von Yin ist Yang. Zunehmend sind wir stets aktiv, online und wollen alles so gut möglich erledigen. Unser Nerven- und Limbisches System haben Mühe einen AUSGLEICH zu finden.
In der Yin Praxis sind wir auf den ersten Blick wenig gefordert (was wiederum am Anfang eine grosse Herausforderung sein kann). Wir bleiben einige Minuten passiv und möglichst gelassen in den Asanas.

Komm mit auf den Weg nach Innen.

Ich biete Gruppenkurse an. Mehr dazu unter Kursdaten.